Media Portal


Verleihung der Oskar-Morgenstern-Medaille an Muriel Niederle

Wir freuen uns, bekannt zu geben, dass die vierte Oskar-Morgenstern-Medaille für herausragende Leistungen in den Wirtschaftswissenschaften an Levin Professor Muriel Niederle verliehen wird.

Die Preisverleihung findet im Rahmen des Science Days der WiWi Aktionswoche statt:

Science Day 2021
Ein Tag im Zeichen herausragender Forschungsleistungen

Termin: Donnerstag, 7. Oktober 2021 Uhrzeit: 10 Uhr
Teilnahme via Live-Stream


Wir freuen uns, dass an diesem Tag hohe Auszeichnungen an exzellente Forscher*innen verliehen werden. Bereits zum 5. Mal setzen wir mit der Oskar-Morgenstern-Medaille ein besonderes Zeichen der Hochachtung und Wertschätzung von Wissenschaftler*innen, deren Forschung auf dem Gebiet der Wirtschaftswissenschaften wegweisend ist. Benannt ist die Auszeichnung nach Oskar Morgenstern, dem Mitbegründer der Spieltheorie, der bis 1938 Professor an der Universität Wien war. In diesem Jahr erhält die Auszeichnung eine hervorragende Wissenschaftlerin, die seit Jahrzehnten mit unserer Fakultät verbunden ist: Prof. Muriel Niederle Ph.D. ist Levin Professor of Economics an der Stanford University in Kalifornien. Nach ihrem Studium an der Universität Wien war sie am Insitut für Volkswirtschaftslehre tätig und promovierte anschließend an der Harvard University. Muriel Niederle ist eine weltweit führende Expertin der experimentellen Ökonomie und des Market Design und trug mit ihrer Forschung zu Geschlechterunterschieden in Wettbewerbssituationen maßgeblich zur Diskussion um Bewerbungsverhalten am Arbeitsmarkt bei. Martin Kocher, Bundesminister für Arbeit, wird die Oskar-Morgenstern-Medaille überreichen.

Das zweite Highlight am Science Day 2021 ist die Verleihung des Österreichischen Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst 1. Klasse an emer. Univ.-Prof. Dr. Franz Wirl, der wiederholt zum forschungsstärksten BWL-Professor im deutschsprachigen Raum gekürt wurde. Das Ehrenkreuz wird überreicht von Heinz Faßmann, Bundesminister für Bildung, Wissenschaft und Forschung.

Die Veranstaltung findet aufgrund der Covid-19-Maßnahmen in kleinem Rahmen statt und ist für Interessierte via Live-Stream abrufbar: oskar-morgenstern-medaille.univie.ac.at

Hier finden Sie das Programm des Science Day 2021
Hier finden Sie die Pressemitteilung

Über die Oskar-Morgenstern-Medaille
Der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften ist es ein Anliegen, Forschung auf höchstem Niveau zu betreiben und das Ansehen internationaler Spitzenforschung zu fördern: Die Oskar-Morgenstern-Medaille, benannt nach Oskar Morgenstern, Mitbegründer der Spieltheorie und bis 1938 Professor an der Universität Wien, wurde 2013 zur Ehrung des großen österreichischen Wirtschaftswissenschafters und zur Feier des 250-jährigen Bestehens der Fakultät ins Leben gerufen. Die bisherigen Preisträger sind Roger B. Myerson (2013), Robert F. Engle (2015), Ernst Fehr (2017) und Sir Christopher A. Pissarides (2019). Die Medaille ist mit 10.000 Euro dotiert und wird alle zwei Jahre von der Fakultät verliehen.

Mehr über die OMM lesen Sie hier: oskar-morgenstern-medaille.univie.ac.at

Muriel Niederle ist die fünfte Preisträgerin der Oskar-Morgenstern-Medaille. Foto: Manuel Amador