Defensio PhD/Doktorat

Wurde die Dissertation positiv beurteilt und alle im Curriculum vorgeschriebenen Leistungen positiv erbracht, kann sich die/der DoktorandIn zur Defensio (Verteidigung) anmelden.

Die Defensio beinhaltet die Präsentation der zentralen Forschungsergebnisse sowie die anschließende allgemeine Diskussion über das Forschungsthema mit der Prüfungskommission. Der genaue Ablauf der Defensio (Länge der Präsentation, Präsentationsart etc.) ist von Disziplin zu Disziplin unterschiedlich. Es wird deshalb empfohlen, sich vor der eigenen Verteidigung eine Defensio am eigenen Institut anzuhören.

Zusammensetzung des Prüfungssenates:

Studierende können einen Vorschlag eines Prüfungssenates einreichen, gestellt wird der Senat jedoch durch die Studienprogrammleitung. Zu beachten ist:

a. Ko-autoren mehrer Kapitel/Aufsätze können weder Gutachter noch Prüfer sein

b. Befangene Institutsmitglieder können ebenfalls in den Fällen von a. weder Prüfer noch Gutachter sein

 

Administration & Fristen

Studierende werden über die Noten und Gutachten der Dissertation unmittelbar nach deren einlangen informiert und können sich dann zur mündlichen Prüfung anmelden

Das Formular "Anmeldung zur mündlichen Abschlussprüfung (Defensio)" ist jedenfalls 14 Tage vor der Prüfung im SSC abzugeben. (in der vorlesungsfreien Zeit ist mit einer längeren Bearbeitungsfrist zu rechnen)