Anmeldephase WS 17/18

Die geplante Anmeldephase für das Wintersemester wird vorraussichtlich zu folgenden Terminen stattfinden. Bitte beachten Sie dass sich diese Termine eventuell noch leicht verändern können.

08.09.2017 (9.00h) bis 21.09.2017 (12.00h) - (ACHTUNG: Eine Nachanmeldephase wird es ausschließlich für nachträglich geöffnete Kurse geben.)
­­


Betreute Anmeldung der Studienrichtungsvertretung 18.09.2017 und 20.09.2017 jeweils 10:00-14:00 Uhr PC Raum 2


Aufgrund einer Systemwartung kann es am 14.09.2017, in der Zeit von 07:00 bis 10:00 Uhr zu Ausfällen im Anmeldesystem kommen. Sollte Sie dies betreffen bitte nach 10:00 Uhr nochmals probieren. Diese Wartung betrifft auch das Backend, damit können wir Ihnen erst nach 10:00 Uhr wieder bei Anmeldeproblemen assistieren.

 

 

 

Nachanmeldephase

t.b.a.

 

 

 

Video: Kursanmeldung

Lehrveranstaltungstypen

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltungen

In prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen müssen Sie mündliche und/oder schriftliche Teilleistungen im Rahmen der Lehrveranstaltung erbringen. Es besteht daher generell Anwesenheitspflicht. Diese Leistungen bilden die Grundlage für die Beurteilung. Eine prüfungsimmanente Lehrveranstaltung muss nach negativer Absolvierung komplett wiederholt werden. Insgesamt sind drei Wiederholungen möglich.

Nicht-prüfungsimmanente Lehrveranstaltungen

Bei nicht-prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen besteht keine Anwesenheitspflicht. Die Leistungsbeurteilung erfolgt im Rahmen eines Prüfungstermins. Studierende haben die Möglichkeit, jede Prüfung drei Mal zu wiederholen, wobei der vierte und letzte Prüfungsantritt als kommissionelle Prüfung stattfindet. Dies bedeutet, dass Ihre Prüfungsleistung von einem Prüfersenat beurteilt wird.
Die Prüfungstermine werden am Ende des Semesters, zu Beginn des Folgesemesters und zur Mitte des Folgesemesters angeboten. Weitere Informationen zu den Prüfungsterminen finden Sie auf der Website der Fachbereiche. 

An nicht-prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen kann auch ohne Anmeldung teilgenommen werden. Wichtig ist jedoch die Anmeldung zum gewünschten Prüfungstermin über U:SPACE.

Kommissionelle Prüfung

Bei nicht-prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen mit vier Antrittsmöglichkeiten, ist der vierte und letzte Prüfungsantritt kommissionell abzuhalten. Hierbei wird Ihre Prüfungsleistung von einem Prüfersenat beurteilt.

Die Anmeldung zu diesem Prüfungstermin muss über das StudienServiceCenter erfolgen. Bitte senden Sie dafür ein E-Mail an ssc-wiwi@univie.ac.at und geben Sie die Kennzahl der entsprechenden Lehrveranstaltung und den gewünschten Prüfungstermin an.

ACHTUNG: Wenn Sie eine prüfungsimmanente Lehrveranstaltung oder eine Prüfung über eine nicht-prüfungsimmanente Lehrveranstaltung beim vierten Antritt nicht bestehen, werden Sie vom jeweiligen Studium gesperrt, ebenso von jedem Studium an der Universität Wien, in welchem die nicht-bestandene Prüfung eine Pflichtlehrveranstaltung darstellt. 
Bitte bedenken Sie, dass Sie von Ihrem Studium auch gesperrt werden, wenn Sie eine Wahllehrveranstaltung viermal nicht bestehen. Bei Fragen rund um eine mögliche Sperre wenden Sie sich bitte an das StudienServiceCenter oder an die Studienprogrammleitung BEVOR Sie zur Prüfung antreten.

Anmeldevoraussetzungen

Voraussetzung für die Teilnahme an Lehrveranstaltungen ist die Erfüllung der curricularen Bedingungen Ihres Studiums.

Das Anmeldesystem U:SPACE unterstützt Sie elektronisch bei der Kontrolle der Anmeldebedingungen. Dabei kann es aber aus verschiedenen Gründen zu Fehlern kommen. Sollten Sie ohne Erfüllung der curricularen Bedingungen irrtümlich zu einer Lehrveranstaltung angemeldet werden, so besteht kein Anspruch auf Aufnahme in den Kurs. Die Voraussetzungsketten innerhalb Ihres Curriculums können Sie dem jeweiligen Curriculum entnehmen.

Generell gilt für alle Bachelorstudien, dass Sie die  Studieneingangs- und Orientierungsphase (StEOP) zuerst bestehen müssen, bevor Sie weitere Lehrveranstaltungen absolvieren können.

Platzvergabe

An der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften erfolgt die Platzvergabe bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen nach einem Punktesystem. Jedem/r Studierenden stehen 1000 Punkte zur Verfügung, die auf Veranstaltungen gesetzt werden können. 

Die Zuteilung der Plätze erfolgt anhand von Angebot und Nachfrage, wobei die Anzahl der vergebenen Punkte die Präferenz für eine Lehrveranstaltung zum Ausdruck bringt. 
Das heißt: Je mehr Punkte auf eine Veranstaltung gesetzt werden, desto wichtiger ist sie für die Person, die die Punkte gesetzt hat. 

Übernahme von Punkten aus dem Vorsemester

Befindet man sich nach der Anmeldung zu einer Lehrveranstaltung auf der Warteliste (Status "auf Warteliste", "Warteliste abgelaufen"), werden die dafür gesetzten Punkte bei einer Anmeldung zur gleichen Lehrveranstaltung in den Folgesemestern automatisch gutgeschrieben und zu den neu gesetzten Punkten addiert. 
Die Punkte, die vom Vorsemester übernommen wurden, können nicht für andere Veranstaltungen gesetzt werden, sondern erscheinen lediglich als Information im Feld "Punkte aus Vorsemester". 

Priorisieren bestimmter Studierendengruppen

Einige Lehrveranstaltungen (z.B.: die Wirtschaftssprachen und Rechtsfächer) sind aus Ressourcengründen für die Studierenden unserer Fakultät kontingentiert. Das bedeutet, dass Studierende anderer Studienrichtungen der Universität Wien, unabhängig der gesetzten Punkte, vorerst auf die Warteliste kommen. Nach der Anmeldephase können auch diese Studierenden nach Maßgabe freier Plätze in die Lehrveranstaltung aufgenommen werden.

Anmeldeverfahren

Eingabehilfe für das Anmeldesystem U:SPACE

Link: FAQ zum Anmeldesystem

Die Anmeldung zu Lehrveranstaltungen oder Prüfungen ist nur innerhalb des Anmeldezeitraums für Lehrveranstaltungen oder innerhalb der Anmeldefrist für Prüfungen möglich. 
Für die Lehrveranstaltungsanmeldung über U:SPACE ist ein gültiger U:NET-Account nötig. Dieser Account muss jedes Semester neu aktiviert werden.

Das Anmeldesystem funktioniert als Punktesystem und stellt jedem Studierenden zu Beginn des Semesters 1000 Punkte zur Verfügung, welche auf Lehrveranstaltungen gesetzt werden können.
Vom Punktesystem ausgenommen sind nicht-prüfungsimmanente Lehrveranstaltungen.

Sie können wahlweise über U:SPACE als auch über das Vorlesungsverzeichnis U:FIND ins Anmeldesystem einsteigen.

Jede Lehrveranstaltung ist dem passenden Modulbaustein zuzuordnen. Dieser gibt an, für welches Modul im Studium Sie diese LV verwenden möchten. Die korrekte Zuordnung ist ausschlaggebend, dass eine mögliche Voraussetzung im System erkannt wird. Sollten dabei Probleme auftreten, wenden Sie sich bitte an das StudienServiceCenter.

Beispiel: Wenn Sie die Lehrveranstaltung "VO ABWL: Produktion und Logistik 1" ausgewählt haben und sich im zweiten Semester befinden, werden Sie den Kurs für die Kernphase des Curriculums Bachelorstudium Betriebswirtschaft brauchen und wählen in U:SPACE daher diesen Modulbaustein aus. 

Vermeiden Sie nach Möglichkeit Gruppen- oder Kurswechsel in letzter Sekunde vor Ende der Anmeldephase, wir können so keine Verantwortung für eine erfolgreiche Vormerkung übernehmen.

Anmeldeprobleme

Wir empfehlen Ihnen, sich zu BEGINN der Anmeldephase über U:SPACE zu den Lehrveranstaltungen anzumelden. Falls ein Problem auftritt, schreiben Sie bitte sofort ein E-Mail an ssc-wiwi@univie.ac.at.

Beschreiben Sie in Ihrem E-Mail das Anmeldeproblem und geben Sie Name, Matrikelnummer und die Kennzahl Ihrer Lehrveranstaltung bekannt. 

Erreicht uns Ihr E-Mail VOR Ende der Anmeldephase, werden wir dieses noch berücksichtigen. Wir beginnen mit der Zuteilung der Lehrveranstaltungen erst dann, wenn alle fristgerecht eingetroffenen E-Mails abgearbeitet sind. 
Erreicht uns Ihr E-Mail nach Ablauf der Anmeldephase, können wir Ihr Anliegen nicht mehr berücksichtigen.

Bitte sehen Sie im Falle von Anmeldeproblemen von einem Anruf oder Ihrer persönlichen Vorsprache im StudienServiceCenter ab. Wir können Ihnen per E-Mail besser, strukturierter und ebenfalls zeitgerecht helfen. Ein Anruf oder persönliches Erscheinen beschleunigt den Prozess NICHT!

Bitte stellen Sie sicher, dass der Datensatz zu den Lehrveranstaltungen bis zur Fehlermeldung in U:SPACE angelegt ist. Das StudienServiceCenter kann dadurch schneller auf diesen Datensatz zugreifen und Ihnen helfen.

Kontrollieren Sie nach Rückmeldung des StudienServiceCenter bitte die gewünschten Änderungen auf Richtigkeit.

Ein häufiger Grund für Fehlermeldungen ist eine fehlende Anerkennung oder ein falsch eingetragener Modulbaustein (Studienplanpunkt) in einer Vorleistung. Prüfen Sie bitte die Richtigkeit der Modulbausteine in Ihren absolvierten Leistungen.

Hilfestellungen

Falls Sie Hilfe bei der Lehrveranstaltungsanmeldung benötigen, hilft Ihnen die Studienrichtungsvertretung mit betreuten Lehrveranstaltungsanmeldungen weiter und steht dabei für Fragen zur Verfügung.

Die betreute Lehrveranstaltungsanmeldung findet zu Semesterbeginn am Oskar-Morgenstern-Platz 1 in den PC-Räumen statt. 

Die aktuellen Termine und Orte werden rechtzeitig auf dieser Seite bekannt gegeben.

Anmeldung zu Business English

Business English ist als Pflichtmodul der Bachelorstudien Betriebswirtschaftslehre und Internationale Betriebswirtschaftslehre in den Curricula verankert. Dieses Modul besteht aus 2 Kursen (Business English I und Business English II), die konsekutiv nach der STEOP absolviert werden.

Studierende müssen vor der Anmeldung zu Business English I mindestens das Niveau B2 in Englisch des Europäischen Referenzrahmens nachweisen (Zulassungsvoraussetzungen).

Bitte stellen Sie sicher dass Sie diesen Nachweis Rechtzeitig, also vor der Anmeldung am Fachbereich für Wirtschaftssprachen vorlegen.

Mehr Informationen hierzu bekommen Sie direkt am Fachbereich.

Lehrveranstaltungsabmeldung

Falls Sie sich von einer Lehrveranstaltung nicht abgemeldet und die Lehrveranstaltung auch nicht abgeschlossen haben, also keine Note eingetragen wurde, ist eine Anmeldung zur gleichen Lehrveranstaltung in einem der folgenden Semester nicht möglich.

Bitte melden Sie sich daher fristgerecht ab. Nach Fristende kann die Abmeldung nur noch nach Genehmigung der LehrveranstaltungsleiterInnen erfolgen. 

In U:SPACE finden Sie bei der jeweiligen Lehrveranstaltung den Button "Abmelden", über welchen Sie sich innerhalb der Fristen abmelden können.

Anmeldung zu Moodle

Die Universität Wien stellt für E-Learning-Lehrveranstaltungen die universitätsweite Lernplattform Moodle unter http://moodle.univie.ac.at zur Verfügung.

Der Zugang zu dieser Plattform ist auch ohne Lehrveranstaltungsanmeldung möglich. Wichtig ist jedoch, dass Sie im Vorlesungsverzeichnis auf den Moodle-Link klicken und sich nach Anleitung für die jeweilige Veranstaltung registrieren.  

Der Zentrale Informatikdienst kann bei Fragen und Problemen zu Moodle weiterhelfen. 

Zusammenfassung Moodle-Anmeldung

Registrierung Erweiterungscurricula

Sind in Ihrem Studium Erweiterungscurricula (EC) vorgesehen, können Sie frei aus dem bestehenden EC-Angebot der Universität Wien wählen. Ob Sie EC aus Ihrem eigenen Studium machen dürfen (was in der Regel nicht der Fall ist) steht im Curriculum unter "Registrierungsvoraussetzungen". Der Besuch des Erweiterungscurriculums ist erst nach Absolvierung der STEOP möglich. Vor Absolvierung von Lehrveranstaltungen eines Erweiterungscurriculums ist die Registrierung zu diesem EC verpflichtend vorzunehmen.

Sie können sich in U:SPACE für das von Ihnen gewählte EC registrieren (unter "Studium > Erweiterungscurricula"). Danach müssen Sie sich für die Lehrveranstaltungen des EC anmelden. Etwaige Abmeldungen führen Sie ebenfalls in U:SPACE durch. Sobald Sie alle Module und vorgesehenen Lehrveranstaltungen eines EC absolviert haben, ist das EC abgeschlossen. Das EC wird in Ihrem Studienabschlusszeugnis aufgelistet und ist auch im Diploma Supplement angeführt.

Weitere Informationen zu den EC finden Sie auf der Seite von Student Point.