Medienportal


 

 

Vortrag: Adi Shamir über die Bedeutung von Bitcoins für die Wirtschaftswelt (05.09.2017)

Adi Shamir (Weizmann Institute in Rechovot, Israel) sprach in seinem Vortrag am Dienstag im Zuge der Jahrestagung 2017 des Vereins für Socialpolitik als Keynote Speaker über "The Past, Present, and Future of Bitcoin".

Bitcoins, also "digitale Münzen", dienen nicht nur als digitale Währung, die Bezeichnung wird auch für ein weltweit verwendbares Buchungssystem verwendet. Für den Kryptographen Adi Shamir sind Bitcoins vor allem als Zuordnung von Arbeits- oder Rechenaufwand wichtig. Überweisungen werden von einem Zusammenschluss von Rechnern über das Internet mithilfe einer speziellen Direkt-Anwendung abgewickelt, sodass anders als im herkömmlichen Bankverkehr keine zentrale Abwicklungsstelle benötigt wird.

Bitcoins werden zum Teil heftig kritisiert, da sie oft mit kriminellen Geschäften in Verbindung gebracht werden. Auch Adi Shamir bestätigt, dass größere Beträge, die mit Bitcoins bezahlt werden, vorrangig auf illegale Aktivitäten entfallen. Dennoch würde insgesamt sehr wenig mit Bitcoins bezahlt und diese würden eher als Spekulationsobjekt verwendet werden. Er warnt aber auch im Standard-Portrait, dass sich Personen im Klaren sein müssten, dass es keine Beschwerdestelle gäbe, und dass zum Beispiel ein Typo nicht rückgängig gemacht werden kann.

© www.coindesk.com