Medienportal


 

 

Gratulation: VGSF erhält weiterführende Finanzierung

Die Vienna Graduate School of Finance (VGSF) hat sich in einem kompetitiven Bewerbungs- und Auswahlverfahren um weiterführende Finanzierungen durch das „doc.funds“ Programm des FWF durchgesetzt.

Die VGSF ist die älteste und bekannteste geförderte Graduiertenschule in den Wirtschafts- und Sozialwissenschaften in Österreich. Sie wurde von 2005 bis 2017 durchgehend über 4 Förderperioden hinweg durch den FWF finanziert, wodurch die maximale Länge der Förderung erreicht war.

Im Rahmen des „doc.funds“ Programms hat der FWF 2017 ein neues ähnlich gelagertes Programm zur Doktorandenförderung aufgelegt. Die erste Ausschreibung dieser Initiative erfolgte dieses Jahr, wofür sich ca. 60 Graduiertenprogramme beworben haben. Die VGSF kam in die Endauswahl und hat gemeinsam mit 5 weiteren Programmen das Final Hearing Ende November gleichermaßen erfolgreich absolviert. Die externen Gutachter haben die VGSF in herausragender Weise beurteilt und waren von den Erfolgen, insbesondere aufgrund des Ausbildungsprogramms und der erfolgreichen Platzierungen von VGSF Absolventen im internationalen Stellenmarkt sehr beeindruckt.

Von unserer Fakultät wird die VGSF durch Gyöngyi Loranth, Thomas Gehrig und Nikolaus Hautsch vertreten. Wir gratulieren herzlich zu diesem Erfolg und freuen uns über die Fortsetzung dieses prestigeträchtigen Pionierprogramms der Fakultät!