Medienportal


 

 

Gratulation: Bernhard Kasberger erhält Heinz-König-Young-Scholar-Award 2017 (11.08.2017)

Der diesjährige Heinz König Young Scholar Award wurde vom Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), Mannheim, an eine Wissenschaftlerin und einen Wissenschaftler vergeben. Die Auszeichnung ging sowohl an Jiekai Zhang von ParisTech als auch an Bernhard Kasberger vom Institut für Volkswirtschaftslehre.

Bernhard Kasberger hat sich in seiner Analyse zur Effizienz von Mobilfunkmärkten nach Frequenzauktionen damit beschäftigt, dass bei Frequenzversteigerungen auf Mobilfunkmärkten Gebote auf die reine Anzahl von Frequenzen für einen Bieter selber, aber nicht auch auf die letztendliche Zuteilung dieser Frequenzen auf alle Bieter möglich sind. Dies verhindert in den meisten Fällen eine für den nachgelagerten Markt effiziente Zuteilung.

Der Heinz König Young Scholar Award ist nach dem im Jahre 2002 verstorbenen Gründungsdirektor des ZEW, Prof. Dr. Dr. h.c. Heinz König, benannt und würdigt hervorragende empirische Arbeiten junger WirtschaftswissenschaftlerInnen.

Wir gratulieren!

Bildquelle: ZEW, ZEW-Forschungsgruppenleiter Kai Hüschelrath (l.) und Vitali Gretschko (r.) mit Preisträgerin Jiekai Zhang und Preisträger Bernhard Kasberger.