Medienportal


 

 

Einladung: FOR2104 – Concluding Conference (1.-3. März 2018)

08.02.2018

Von 1. – 3. März lädt die Universität Wien gemeinsam mit der Helmut Schmidt Universität, der Universität Bremen, der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, der Jacobs University, der HTW Chur und der Universität Hamburg  zur Abschlusskonferenz der Forschungsgruppe FOR2104 am Campus der Universität Wien.

Univ.-Prof. Mag. Dr. Bernhard Kittel, Institutsvorstand Wirtschaftssoziologie an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Projektleiter der FOR2104 ist nicht nur in seiner Funktion als Organisator, sondern auch als Vortragender bei der Veranstaltung vertreten.

Ziel der Forschergruppe “Bedarfsgerechtigkeit und Verteilungsprozeduren“ ist es, Beiträge zu einer positiven und einer informierten normativen Theorie der Bedarfsgerechtigkeit auf der Grundlage experimenteller Evidenz zu liefern. Sieben interdisziplinär besetzte Teilprojekte widmen sich jeweils einer von vier zentralen Forschungsfragen aus Sicht einer von zwei Leithypothesen.

Eingebettet in einem dreitägigen Rahmenprogramm finden am 1. und 2. März Public Lectures zu den Themen “How Time Affects What People Think About Social Justice”, “Communication and Deliberation in Experimental Settings” und “Need-Based Justic: Theory and Ecidence” statt.

Wann:   1.-3. März 2018

Wo:       Campus der Universität Wien, Spitalgasse 2, 1090 Wien

Anmelden